Paint Checker automation - optische Messtechnik in einer neuen Dimension

Paint Checker automation - optische Messtechnik in einer neuen Dimension

Der PaintChecker automation ist ein handgeführtes Messgerät zur berührungslosen und zerstörungsfreien Schichtdickenmessung.

Der PaintChecker automation ist ein fotothermisches Messgerät, mit dem Schichtdicken berührungslos und zerstörungsfrei nach DIN EN 15042-2 gemessen werden können. Es eignet sich für feuchte und trockene organische Beschichtungen wie zum Beispiel Lösemittel- und wasserbasierte Lacke, Pulverlacke und Glasuren auf verschiedenen Substraten wie beispielsweise Metall, extrudiertem Gummi und Keramik.

Mit dem handlichen und leichten Messkopf können Messungen direkt aus der Hand erfolgen. Der opto-mechanische Aufbau erlaubt auch den Einsatz in direkter Umgebung der Lackapplikation.

Die mitgelieferte Software ermöglicht die komfortable Bedienung und Konfiguration des Gerätes inklusive weiterer Funktionen zur Datenspeicherung und Report-Ausgabe.

Optional lässt sich der PaintChecker automationüber eine QDAS®-Bedienschnittstelle ansteuern. Dies ermöglicht eine datenbankgestützte, merkmalsbasierte Erfassung der Messdaten, die den höchsten Ansprüchen an die Qualitätssicherung genügt.

Nach oben